Samstag, 19. März 2011

Rezept Café Caramel

Ich habe diese Woche zum ersten Mal die Café Caramel mit unter die Dusche genommen. Duschen ist für mich der ultimative Seifentest, weil ich dann genügend Zeit und Fläche habe um die Seife zu testen.
Und ich war bei Café Caramel extrem überrascht. Trotz einfachem Rezept und ohne Zusatzprodukte ausser Kaffee, schäumt sie göttlich. Zuerst grossporig und dann feinporig. Und der feinporige Schaum fühlt sich an wie wenn man über Kaschmir streichelt. Genau so weich und fein und flauschig.
Hinzu kommt noch, dass der Duft der Seife sicher noch eine Stunde gut auf der Haut riechbar war.
Das ist echt meine neue liebste Seife und deswegen möchte ich euch das Rezept auch nicht vorenthalten

300g Kokosöl
250g Olivenöl
250g Palmöl
200g Rapsöl
90ml Kaffee
20ml PÖ Espresso von Sensory Perfection
5ml ÄÖ Orange

Hattet ihr auch schon mal solche WOW Momente unter der Dusche?

Und wenn ihr das Rezept nachsiedet, freue ich mich mega über eure Testberichte und ob ihr auch so begeistert seit.

Grüessli, Lele

Kommentare:

  1. ahhhhhh Karamell, ich liebe diesen Duft und auch den Geschmack! Verführerisch was du da zauberst!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. solche Seifchen sehen immer wieder zum anbeissen aus, lecker Duft und schönes Aussehen!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen