Montag, 11. Februar 2013

Lavendel Rose und Feuersturm

Letzen Samstag war Seifentag und ich habe gleich drei verschiedene Seifen gemacht, wobei ich euch die ersten beiden heute zeige.
Feuersturm ist eine Kleiderbügelmarmorierung, wobei ich einen ca 1cm dicken Acrylbügel verwendete, den ich mir selbst gemacht habe. Die Seife wurde unerwarteterweise sehr schön. Da beim PÖ Tuscan Sun von Gracefruit stand, dass es andicken werde, liess ich den Leim ziemlich flüssig. Er blieb jedoch auch beim in die Form giessen noch extrem flüssig. Ich hatte Angst, dass sich die Farben nicht gut verteilen, da sie sich beim Eingiessen stark vermischten. Zumindest sah es von aussen so aus.
Die Überraschung war dann extrem gross, als ich die Seife aufgeschnitten habe. Eigentlich wollte ich sie mit meinem neuen Drachenstempel stempeln, aber sie ist viel zu schön geworden.
Gefärbt ist sie übrigens mit Tropical Juice, Ruby Red und Black Pearl von Sannes Parfumwolke.

Verwendet habe ich folgendes Rezept:
110g Schmalz
110g Kokos
150g Reiskeim

Lavendel Rose war die zweite Seife. Es ist wohl die Seife, welche ich schon am meiste gemacht habe, weil sie einfach so beliebt ist. Gefärbt ist sie mit Brilliant Rosa, Maigrün und Ultramarinviolett von behawe und beduftet mit Lavendel ÄÖ und Rose PÖ.


Noch kurz zur Strukturtapete-Verlosung von letztem Post.
Liebe Sylvie, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn. Ich werde mich gleich bei dir per Mail melden. :)

En liebe Gruess
Lele

Kommentare:

  1. Hallo Lele,
    ich freu mich sehr über den Gewinn.
    Und Deine Feuersturm Seife sieht einfach genial aus. Den Namen hast Du perfekt ausgesucht.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!!Deine Feuersturm ist einfach der Wahnsinn, die sieht richtig feurig, glühend aus! Sehr gelungen!!

    AntwortenLöschen
  3. Neben der Feuersturm sieht die LavendelRose sehr blass aus =)

    Tolle Farben fürs Feuer und da sieht man wieder: Beim schneiden kommt die Große Überraschung *g*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen