Donnerstag, 7. Februar 2013

Cherry Cream Vanilla

Ich habe diese Seife vor bald zwei Wochen gemacht und bis gestern Abend mit Nichtbeachtung bestraft, da sie dermassen viel braun-graue Sodaasche hatte.
Hätte ich nicht tun sollen, den unter der dicken Schicht Sodaasche verbarg sich ein echt schönes Seifchen. Man sieht nicht mal, dass ich die ganze Schicht Sodaasche mit dem Messer abgekratzt habe.
Leider hat sich die Sodaasche auch auf die Seite mit Strukturtapete ausgebreitet und desswegen der Einsatz des Silberpulvers.

Sie duftet herrlich nach Cherry Cream Vanilla von behawe. Ich mag den Duft extrem gerne und werde bestimmt noch eine grössere Flasche davon bestellen.
Sie besteht aus   
90g Schweineschmalz (30%)
90g Kokos (30%)
120g Avocado (40%)
und hat einen üppigen, cremigen Schaum.

Das Pink ist übrigens Pink Passion von Sannes Parfümwolke. Ich kann ihre Farben nur empfehlen!

Wer jetzt auch ein Stück dieser Struckturtapete möchte, kann mir bis morgen (Freitag 8.2.) um 20 Uhr einen Kommentar hinerlassen und ich verlose dann unter allen Teilnehmern ein Stück Strukturtapete inklusive dem Silberpulver, welches ich verwendet habe.

Grüessli
Lele

Kommentare:

  1. Wow, eine wunderschöne Seife. Die Marmorierung ist traumhaft :-)
    Und bei der Verlosung mach ich doch gerne mit.

    Pünktchen

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, den Duft mag ich auch total gerne, hab aktuell eine Shampooseife damit im Regal zum reifen liegen*jummie*

    Aber wie funktioniert das mit der Tapete denn? Gießt du die Seife da drauf oder legst du die Tapete obendrauf oder wie oder was? auf so eine Idee bin ich noch nciht gekommen...

    Dein Seifchen sihet auf jeden Fall total schön aus-die Farben passen toll zum Duft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salü Roxanne

      Ja du giesst den Leim auf die Tapete und die Tapete lässt sich danach super von der Seife lösen. Es ist eigentlich ein dickeres, beschichtetes Stück Papier mit Struktur.

      Löschen
    2. Danke für die Antwort!
      Das bringt mich grad auf eine Idee: könnte man nicht auch laminiertes Papier prägen und dann Seife draufgießen??? Du bringst mich da auf Ideen *g*

      Löschen
  3. Den Duft kenne ich noch nicht, aber die Seife sieht einfach Traumhaft aus.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Die Seifen sehen toll aus, leider hab ich bisher noch nie Seife selbstgemacht :-( Aber das steht noch auf meiner ToDo Liste ganz oben drauf !!!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lele,
    tolle Seife! Übrigens bekommst du Sodaasche ganz prima mit Wassersampf weg. Moon (Lumbinigarden) hat das glaube ich sogar auf ihrer Seite beschrieben.
    LG von Beate

    AntwortenLöschen