Donnerstag, 29. September 2011

Lavendel-Rose und Bio unraffiniertes Kokosnussöl

Wie versprochen kommt hier die zweite der Seifen auf dem Bild. Einen ersten Ausschnitt von der Lavenel-Rose Seife habt ihr ja schon beim Häxeschoggi-Post gesehen.
Lavendel Rose
Beduftet ist sie halb halb mit Rose PÖ und Lavendel ÄÖ, eine Duftmischung die ich euch absolut empfehlen kann. Ich finde Lavendel pur in handgemachter Seife hat immer so eine komische Duftkomponente. Einige finden es rieche ein bisschen nach Haschisch. Und ich mag den Geruch nicht sonderlich.
Mit dem Lavendel ÄÖ zusammen nimmt das ÄÖ dem PÖ die Kunstlichkeit und das PÖ weicht das Lavendel ÄÖ ab. Probiert es mal aus mit so PÖ ÄÖ Mischungen. Ich finde die beiden ergänzen sich bestens. D.h. wenn euch mal ein PÖ zu kunstlich riecht, schmeisst noch ein passendes ÄÖ mit rein.

Gefärbt ist die Seife mit Neon Pigmenten und eigentlich wollte ich sie noch mit einem Bügel marmorieren. Aber dazu ist es dann nicht gekommen.
Lavendel Rose


Diese Woche habe ich noch ein Packet mit unraffiniertem Bio Kokosöl bekommen. Und es duftet göttlich nach Kokosmakarönchen. Wenn ihr also Kokosmakarönchen und Bounty richen möchtet ohne reinbeissen zu wollen, kauft euch das!
Ich werde so bald wie möglich mal ne Sheasahne damit machen. Jammi.

Grüessli, Lele

Kommentare:

  1. hmmmm die schaut wirklich sehr lecker aus mit den farben und der marmorierung :-)
    lg karin

    AntwortenLöschen
  2. Die ist superhübsch geworden. Und die Duftmischung klingt sehr verlockend.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen